Gestern haben wir im Kurs besprochen, warum die individuellen Ernährungspläne so wichtig sind.

Leichtes Erlernen
Gerade zum Einstieg, wenn ich die basenüberschüssige Ernährung nicht kenne, ist der Plan mein Leitfaden, sozusagen der “rote” Faden, der mich beim Erreichen meines Wunschgewichts begleitet.

Sicherheit
Wenn ich die leckeren Mahlzeiten meines Plans zubereite und genieße, kann ich sicher sein, abzunehmen. Ich muss nicht überlegen, wie viel hab ich heute schon gegessen, was darf ich noch – nein, ich hab ein gutes Gefühl und freue mich, dass es meinem Körper immer besser geht und ich meinen Wunschgewicht näher komme.

Unvorhergesehenes vermeiden
Solange ich “im Plan bin”, weiß ich immer, was ich essen kann und darf. Unvorhergesehenes lässt sich so vermeiden. Wie erging es uns früher? Wir kamen nach Hause und wollten einfach schnell etwas leckeres zu essen. Da kam auch mal was Ungesundes auf den Teller – einfach weil nichts anderes im Haus war oder weil wir zu bequem waren, etwas vorzubereiten. Mit meinem Plan passiert das nicht. Der Kühlschrank ist gut gefüllt und ich bekomme Tipps, wie ich auch in stressigen Zeiten eine gute, gesunde Mahlzeit auf den Tisch bekomme.

Abwechslung
Leider ist unser Körper so programmiert, dass wir immer etwas Abwechslung auf dem Speiseplan brauchen, damit er die überflüssigen Pfunde losläßt. Aus Bequemlichkeit essen wir aber oft, jeden Tag das Gleiche. Oft kommen Teilnehmer zu mir in den Kurs und berichten, dass sie eigentlich nicht viel essen. Leider ist es oft das Falsche, oder immer wieder das Gleiche. Mit meinen Plänen hast Du abwechslungsreiche Gerichte, die einfach innerhalb von max. 10 Minuten zubereitet sind. Und die Pfunde purzeln…

Du hast noch keinen individuellen Plan? Dann gleich anmelden!