Bulgursteaks mit grünen Bohnen

Bulgursteaks mit grünen Bohnen

Das beste Rezept, das ich von vegetarischen Burgerpatties gefunden habe. Sie lassen sich super ausbacken, fallen nicht auseinander und schmecken fantastisch.

Zutaten:

  • 120 g Bulgur
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Flohsamenschalen
  • 50 g Semmelbrösel
  • 1 EL Hefeflocken
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL Bio-Kräutermix
  • 1 TL Gartenkräuter
  • 2 TL Paprikapulver
  • 2 EL Ghee

Zubereitung: Den Bulgur in doppelter Menge Wasser kochen (ins kochende Wasser rühren). 10 Minuten kochen und dann 10 Minuten quellen lassen. Ruhig öfter umrühren. Der Bulgur darf “matschig” werden. Wenn die Masse etwas abgekühlt ist, dann das Ei, die Semmelbrösel, Hefeflocken, Flohsamenschalen, Salz, Pfeffer und die restlichen Gewürze hinzugeben. Daraus Patties formen und in Ghee ausbacken. Dazu gibt es grüne Bohnen, gegrillten Lauch und frittierten Topinambur.

Basischer Kartoffelauflauf mit Wirsing 

Basischer Kartoffelauflauf mit Wirsing 

Das richtige für kalte Wintertage!

Zutaten:

  • 2 Handvoll in Streifen geschnittenen Wirsing
  • 1 Stange Lauch
  • 3-4 Pellkartoffeln vom Vortag
  • 500 ml Wasser
  • 2-3 TL Gemüsebrühe 
  • 1 TL Gourmet-Kräutermix
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Prise Salz
  • 50 ml Sahne
  • 1 EL Schmand
  • 1 EL frisch geriebenen Parmesan
  • 2-3 EL Hefeflocken 

Zubereitung: Die Wirsingblätter waschen und Strunk herausschneiden. In ganz feine Streifen schneiden. In eine Auflaufform oder ofenfeste Pfanne geben. Lauch in Ringen darübergeben.  Alle Zutaten bis auf Parmesan und Hefeflocken mischen und über das Gemüse geben. Leicht unterheben und alles mit Parmesan und Hefeflocken bestreuen. Abdecken und ca. 30 Minuten bei 180 Grad im Ofen backen. Noch einmal ohne Abdeckung ca. 10 Minuten bei 200 Grad knusprig backen.