Die aktuellsten Rezepte:

Smoothie-Bowl

Bowls sind in "aller Munde" und ich habe auf einem Städtetrip eine tolle Bowl getestet, die mich auch zuhause nachhaltig beeindruckt hatte. So was leckeres muss man doch auch zuhause zaubern können. Ich habe daher lange herumexperimentiert und habe diese tolle...

Kürbis – mal anders

Ich habe die letzten Jahren tonnenweise Hokkaidos verzehrt. Die gibts fast das ganze Jahr und sind eine tolle Alternative zu Kartoffeln. Auch habe ich schon Kürbis-Gnocchi gemacht - auch sehr lecker. Dieses Jahr habe ich eine neue Sorte entdeckt: Delicata Kürbis Auch...

Quinoa-Bananen-Waffeln zuckerfrei & ohne Ei und ohne Gluten

Ich wollte Waffeln ohne Eier zaubern. Was habe ich schon vieles ausprobiert und außer einer Schweinerei in der Küche und verklebtem Waffeleisen kam nichts heraus ;-). Daher bin ich megastolz nun endlich ein gesundes Waffelrezept ohne Gluten und ohne Ei präsentieren zu...

Basisches Rotes Gemüsecurry

Wie viele von Euch wissen, hab ich ein Faible für die asiatische Küche. Passend zu diesem kalten Wetter habe ich ein leicht scharfes Curry kreiert. Das Gemüse ist wie immer austauschbar. Ich schau auch immer, was der Kühlschrank hergibt. Zutaten: 1 daumengrosses Stück...

Rote Bete Couscous mit gerösteten Nüssen

Schmeckt warm und kalt sehr lecker... und sieht auch so toll aus. Bei mir wird das auf jeden Fall jetzt öfter auf dem Speiseplan stehen... Zutaten: 1 Tasse Instant Couscous 1 rote Beete 2 Bio Zitronen 3 EL Olivenöl 1/2 Bund Petersilie 1 rote Paprika 2...

Basische Schokolade selbst gemacht

Ich habe hier schon oft Schokolade selbst gemacht. Jedes Rezept schmeckt ein bisschen anders. Heute habe ich wegen der nahen Weihnachtszeit eine Prise Zimt verwendet. Geht aber natürlich auch ohne. Zutaten: 100 g Kakaobutter Chips 2 EL Bio-Kakao 1 EL Mandelmus 2 EL...

Muschelnudeln mit Cashewfüllung

Ich habe schon viele Experimente mit Cashews als Hackfleisch- oder auch Mehlersatz gemacht. Zu Nudeln kann man es echt gut kombinieren. Hier habe ich einen leckeren Auflauf kreiert. Zutaten: 250 g Cashews 1 Bio-Zitrone ausgedrückt 3-4 EL Hefeflocken 1-2 EL Wasser 1 TL...

Käse-Sauce ohne Käse

Dieses Rezepte habe ich mit Kartoffeln ausprobiert (weil ich die mal wieder vom Vortag im Kühlschrank hatte), das schmeckt aber mit Nudeln oder nur Gemüse auch. Mit Reis wäre es auch eine Alternative. Es gibt ja sicherlich viele von Euch, die genauso...

Basischer Käse zum Schmelzen oder Mozzarella Ersatz

Einige Versuche waren nötig, bis ich ein Mozzarellarezept kreiert hatte, das meinen Ansprüchen an Geschmack, Konsistenz und Aussehen gerecht wurde. Mir ist auch selbst aufgefallen, dass bei manchen Zutaten schon kleine Mengenänderungen zu komplett anderen Ergebnissen...

Zum Dippen und Streichen

Auch im aktuellen Kurs kommt irgendwann der Abend, an dem ich die Aufgabe mit nach Hause gebe, beim nächsten Mal leckere Dips und Aufstriche mitzubringen. So war es gestern Abend wieder soweit. Wir hatten einen veganen Kochkäse, einen Datteldip, einen...

Burger-Party

Meine Familie liebt Burger. Und wir versuchen wirklich alles selbst zu machen. Angefangen bei den Brötchen, den sogenannten Buns, bis hin zu den Saucen und den eigentlichen Frikadellen oder Patties. Bei mir gibts da meist die fleischlose Variante. Hier schonmal das...

Rohkost-Schokokuchen vegan

Nachdem ich gefühlt 1000 Rohkost-Kuchen Rezepte und Videos gesehen hatte, habe ich mich endlich auch mal daran gewagt und aus Zutaten, die ich noch zuhause hatte, einfach mal etwas gezaubert. Mit Datteln und Mandeln hatte ich ja vor kurzem schonmal "basische Snickers"...

Brokkoli-Rohkost-Salat mit Feta

Ich liebe Rohkost - Salat. Ich habe immer das Gefühl, dass vor allem am Abend, gut gekaut natürlich, der Rohkostsalat über Nacht so richtig durchputzt. Damit man ein bisschen Abwechslung in den Speiseplan bekommt, experimentiere ich immer wieder mit neuen Zutaten....

Nudeln mit Tomaten-Karotten-Sauce vegan

Es ist der Hammer, wie lecker diese vegane Nudelsauce ist. Von der Konsistenz her, überzeugt sie jeden Bolognese-Fan :-). Durch die vielen gesunden Zutaten passt sie super in unsere basenüberschüssige Ernährung. Was wäre ich ohne Nudeln?! Ich kann nicht ohne!!! Grund...

Basische Schokocreme ohne Zucker

Ich bin einfach ein Schokoholic. Klar, dass ich mich dann auch mit dem Thema basische Schokocreme beschäftige. Endlich habe ich ein Rezept gefunden, dass so lecker ist, dass man wirklich keine der gekauften Nuss-Nougat-Cremes vermisst. Und das Beste: Es ist basisch...

Eieromelette mit Tomaten, Mozzarella und Rucola

Ein Eieromelette ist schnell gerührt und zubereitet. Genau das Richtige, wenn es einmal schnell gehen muss und man keine Zeit hat, stundenlang in der Küche zu stehen. Mit einem großen Teller Rohkost wird es so sogar basenüberschüssig. Die Familie bekommt auf Wunsch...

Kokosschnitten basisch und low carb

Ich habe oft auch nach Gourmetmahlzeiten noch Lust auf einen süssen low carb Snack. Daher experimentiere oft mit allerlei basischen Zutaten, um was Leckeres zu zaubern. Bei den Kokosschnitten habe ich viele Rezepte im Internet gefunden und dann so abgeändert, damit...

Bulgursteaks mit grünen Bohnen

Das beste Rezept, das ich von vegetarischen Burgerpatties gefunden habe. Sie lassen sich super ausbacken, fallen nicht auseinander und schmecken fantastisch. Zutaten: 120 g Bulgur 1 TL Gemüsebrühe 1 Eigelb 2 EL Flohsamenschalen 50 g Semmelbrösel 1 EL Hefeflocken Salz,...

Gratinierter Fenchel mit Kartoffeln mit Hefeflocken

Ja, das ist basisch. Was wie eine fette Käsesauce aussieht, sind in wirklich Schmand mit Hefeflocken. Geschmacklich ist es aber kaum zu unterscheiden. Diese Sauce ist perfekt für die basenüberschüssige Ernährung geeignet. Natürlich kannst Du jedes andere Gemüse auch...

Basische, glutenfreie Hirsewaffeln

Ein einfacher Teig, der im Waffeleisen nicht anhängt 😀. Zutaten: 100 g Butter (vegan: pflanzliche Margarine) 2 EL Kokosblütenzucker 1 Eigelb (vegan: 2x Ei-Ersatz, siehe nächste Zutat) 1mal Ei-Ersatz 200 g gekochte Hirse 100 g gemahlene Hirse 1/2 Päckchen...

Basische Schokolade 2

Nachdem Katja letztens schon basische Schokolade mitgebracht hatte, die aber nicht ganz so fest wurde, habe ich mich auch an einen Rezeptversuch gewagt und bin restlos begeistert. Zutaten Basis: Handvoll Kakaobutternibs 1 EL Erdnussbutter (oder Cashew-, Mandelmus) 2...

Amarettokugeln

Mitgebracht am 1.12. von Lissi Zutaten: 250 g Butter Mark einer Vanilleschote 40 g Puderzucker Abrieb einer Biozitrone und -orange 2 EL Amaretto 300 g Vollkornmehl 1050 1 TL Backpulver 75 g Speisestärke Zubereitung: Die Butter schmelzen und bräunen. Abkühlen lassen....

Schmandplätzchen aus “falschem” Blätterteig

Mitgebracht am 23.11.16 von Anja Zutaten: 300 g Vollkornmehl 1050 200 g Saure Sahne 150 g Schmand 190 g kalte Butter Sahne Hagelzucker Zubereitung: Das Mehl mit der Sauren Sahne, dem Schmand und die kalte Butter in Stücken verkneten. Mindestens 1 Std kühl stellen....

Basische Schokolade

Mitgebracht am 23.11.16 von Katja Zutaten: 1 Tasse Roh-Kakaopulver 1/4 Tasse Carobpulver 1/4 Tasse Ahornsirup 1/2 Tasse Cashewmus 1/2 Tasse Kokosöl flüssig 1 TL Vanillemark Nüsse, Mandeln Zubereitung: Alle trockenen Zutaten mischen und dann das Kokosöl unterrühren....

Die besinnliche/hektische Weihnachtszeit

Jedes Jahr aufs neue frage ich mich, wo die ruhige und so besinnliche Vorweihnachtszeit geblieben ist. Schon die letzten 3-4 Wochen ist im Büro die Hölle los. Jeder brauch noch schnell zum Jahresende was. Klar, das ist Jammern auf hohem Niveau, aber nachdem jetzt das...

Haferflockenplätzchen

mitgebracht am 23.11.16 von Sonja Zutaten: 75 g Butter zerlassen 125 g Haferflocken darin bräunen 1 EL Urzucker dazugeben. 2 EL Flohsamenschalen 4 EL Wasser mit etwas Bittermandelöl kräftig verrühren. 50 g Weizenvollkornmehl mit 1 TL Backpulver mischen und alle...

Schokotatzen und Vanillekipferl

mitgebracht am 23.11.16 von Birgit Schokotatzen (auch vegan möglich) Zutaten: 50 g Dinkelmehl 170 g Kartoffelstärke 80 g Puderzucker 1 Päckchen Vanillezucker 30 g Kakao 200 g Butter (vegan: Alsan) 25 ml Sahne (vegan: 50 ml Pflanzendrink) 25 ml Wasser 100 g Kuvertüre...

Gute-Laune-Plätzchen von Hildegard von Bingen

mitgebracht am 23.11.16 von Anja ACHTUNG: Diese Plätzchen wirken sehr stark. Maximal 1-2 Plätzchen essen (und auch nicht jeden Tag)!!! Zutaten: 22 g Muskatnuss gemahlen 22 g Zimt gemahlen 5 g Nelken gemahlen 500 g Dinkelmehl 150 g Urzucker (Kokosblütenzucker) 250 g...

Schokoladen-Lebkuchen vom Blech

mitgebracht am 23.11.16 von Claudia Zutaten: 500 g Agavendicksaft (alternativ Honig, Ahornsirup) 125 g Xylit 1 Vanillezucker 250 g Butter 6 TL Erdnussmus (statt Ei) 1 EL Rum 1 EL Amaretto 3 TL Zimt 1 TL Lebkuchengewürz 3 EL Kakao 500 g Mehl 1 Päckchen Backpulver 1/8 l...

Blitz-Apfelbällchen mit Zimt/Zucker

mitgebracht am 23.11.16 von Christine Zutaten: 200 g saure Sahne oder Schmand 100 ml Rapsöl Mark einer Vanilleschote 110 g Kokosblütenzucker 300 g Dinkelvollkornmehl 10 g Backpulver 3 mittelgroße Äpfel in grobe Stücke geschnitten Zubereitung: Die feuchten Zutaten mit...