Vegane Leberwurst

mitgebracht von Corinna am 19.10.16

Zutaten:

  • 100 g Grünkern
  • 200 ml Brühe
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1/4 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Hefeflocken
  • 2 TL Majoran
  • 5 EL Sonnenblumen- oder Olivenöl
  • Kräutersalz

Zubereitung: Grünkern schroten. In der Brühe köcheln. Lorbeerblatt für 2 Minuten mitkochen, dann herausnehmen. Grünkern abkühlen lassen. Die gehackte Zwiebel und Knoblauch mit den restlichen Zutaten und dem Grünkern verrühren. Abschmecken.

Tzatziki

mitgebracht von Jenny am 19.10.16

Zutaten:

  • 2 Becher Schmand
  • 1/4 Gurke
  • 1 EL weißer Balsamico-Essig
  • 1/2 Knoblauch-Zehe
  • 1/2 Bund frischen Dill

Zubereitung: Gurke entkernen und klein schneiden. Knobi hacken und mit restlichen Zutaten vorsichtig vermengen (ansonsten wirds zu flüssig).

Karottenaufstrich

mitgebracht von Birgit am 19.10.16

Zutaten:

  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • 200 g Karotten
  • 120 g weiche Butter
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Oregano
  • 1 TL Thymian (statt Oregano und Thymian kann auch Pizzagewürz oder Italienische Kräuter von Herrmann Gewürze dazugegeben werden)
  • 1 Msp. Pfeffer
  • 80 g Tomatenmark

Zubereitung: Zwiebel würfeln und in Butter andünsten. Karotten raspeln und mit den restlichen Zutaten 10 Minuten dünsten. Zum Schluss pürieren.

Hummus (Kichererbsenaufstrich)

mitgebracht von Anja am 19.10.16

Zutaten:

  • 1 Glas Kichererbsen
  • 100 ml Wasser oder Gemüsebrühe
  • Abrieb einer Zitrone
  • 4 EL Olivenöl
  • gehackte Petersilie
  • gehackte Minze (Pfefferminze)
  • Chiliflocken oder Pul Biber
  • Pfeffer
  • 2 EL gerösteten Sesam
  • 125 ml Schmand

Zubereitung: Kichererbsen im Mixer mit Wasser oder Brühe mixen. Zitronenschale, Kräuter und Gewürze dazu und wieder gut mixen. Mit gehackter Petersilie und Minze und dem Sesam verzieren. Abschmecken.

Kichererbsen-Tomaten-Aufstrich

Von Nadja, mitgebracht am 12.05.2016

Zutaten:

  • 200 g Kichererbsen
  • 80 g Tomatenmark
  • 3 EL Kokosöl
  • 1 TL getrocknete Oregano
  • 1 gestr. TL Meersalz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung: Kichererbsen abtropfen lassen. In einer Pfanne das Tomatenmark in heißem Kokosöl 3 Minuten anrösten. Kichererbsen, Tomatenmark, Oregano und Meersalz mit 50 ml Wasser fein pürieren. Mit Pfeffer abschmecken.