Eier-Omelette lowcarb

Eier-Omelette lowcarb

Am Donnerstag hatte ich nur 40 min für kochen und essen und wieder zurück zur Arbeit zu fahren. Da gab es Feldsalat und ein leckeres Eieromelette mit Käse, Rucola und darüber geschmolzene Cocktailtomaten.

War lecker, sättigend aber auch sehr leicht. Darf ja auch nicht schwer im Magen liegen, wenn man gleich wieder ins Meeting muss.

Zutaten:

  • 3 Eier
  • 150 ml Milch
  • 1 TL Klaras Vitalgewürz
  • Salz/Pfeffer
  • 2 EL frisch geriebenen Parmesan
  • 1 TL Kokosöl
  • 1 Handvoll Rucola
  • 10 Cocktail-Tomaten
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Kokosblütenzucker

Zubereitung:

Eier mit Milch und Gewürzen gut verquirlen. Öl in eine Pfanne geben und die Eiermasse hineingeben. Nach 1-2 Minuten die Hitze reduzieren. Käse und Rucola auf die Eimasse geben und abgedeckt 5 Min. stocken lassen. In der Zwischenzeit eine Pfanne mit dem Olivenöl erhitzen und die Cocktailtomaten hineingeben. Das Öl soll sehr heiß sein, dass die Schale der Tomaten aufplatzt. Dann Hitze reduzieren und mit Zucker und Salz kurz karamellisieren lassen. Auf dem Teller dann die Tomaten über das Eieromelette geben.